Home
 
 

Willkommen bei den Volksparkpilgern...

 
 
Hauptmenü
 
Shoutbox


Login




 

Fernsehtermin
Angeblich ist Bernd Hoffmann am Sonntag zu Gast im DSF - Doppelpass. Wer also wissen möchte, wie sich unserer Präsident die HSV  - Zukunft so vorstellt, oder ihm am Dopafon seine Meinung mitteilen möchte, muss um 11 Uhr den Fernseher einschalten.
 
Huub Stevens neuer Trainer

Huub Stevens (53) wird neuer Trainer des HSV. Das sagte der Holländer am Freitag um 12.15 Uhr SPORT BILD online in einem Exklusiv-Interview. Stevens wird Nachfolger des am Donnerstag entlassenen Thomas Doll.

Stevens verabschiedete sich Freitag mittag von seiner Mannschaft Roda Kerkrade, bei der er noch bis Saisonende unter Vertrag stand. Um Punkt 13.41 Uhr stieg er mit seinem Berater Kees Ploegsma in eine Skoda-Limousine und fuhr zum Flughafen Köln/Bonn. Flugziel: Berlin-Tegel."Ich werde heute abend im Mannschaftshotel die HSV-Spieler kennen lernen, aber auf keinen Fall morgen im Auswärtsspiel bei Hertha BSC auf der Bank sitzen. Das wäre Blödsinn. Ich stelle mir vor, dass mein Job am Sonntag oder Montag beginnt."

Der Kontakt zum HSV besteht erst seit einer Woche. Nach dem 1:1 in Bielefeld rief der HSV Stevens Berater Ploegsma an. Erst am Donnerstag Abend, nachdem Felix Magath wieder nach München zurückgeflogen war und sich seine Absage an den HSV anbahnte, kontaktierte der HSV Huub Stevens direkt. Unklar sind noch "mein Gehalt in Hamburg und die Vertragsdauer", sagt Stevens. "Ich stelle mir einen Vertrag für anderthalb Jahre bis Ende der Saison 2007/08 vor. Ein halbes Jahr wie Hitzfeld oder Röber mache ich nicht."

Huub Stevens kommt ohne Co-Trainer nach Hamburg, hat aber eine feste Vorstellung: "Ich möchte gern mit Ralf Zumdick zusammen arbeiten." Pikant: Der HSV hatte Zumdick zusammen mit Doll am Donnerstag gefeuert.

Den Klassenerhalt des HSV sieht Stevens nicht gefährdet. "Es wird schwierig, aber wir können es schaffen. Wir müssen alle zusammenhalten, der Einzelne zählt jetzt gar nichts mehr."Ursprünglich sollte der Holländer am Saisonende Sportdirektor bei Roda Kerkrade werden. Sein Nachfolger als Trainer wird Ramond Adeveld.

 

Quelle:

 
HSV und jetzt?

Bei einigen Fans sitzt der Schock sehr tief, bei anderen ist die Erleichterung sehr groß. Thomas Doll, Katze Zumdick und Ronny Teuber sind heute (1.2.2007) vom HSV entlassen worden.

In den letzten Monaten und ganz besonders beim gestrigen Spiel gegen Cottbus hat man in der Nordkurve sehr deutlich zwei Lager gespürt. Ein Pro- und ein Contra-Doll Lager führten hitzige Diskussionen.  Auch bei uns im Fanclub gibt es diese zwei Lager.

Geschichte…

So herzlos es klingen mag, es bleibt jetzt erst Mal nur die Frage, wer wird neuer Trainer unseres HSV?

Im Moment (1.2.2007 12:32 Uhr) meldet die Presse, das es Magath wird. Der HSV hat noch kein offizielles Statement abgegeben.

 
Danke Dolly!
Danke, dass Du uns einmal vor dem Abstieg bewahrt hast. Danke, dass wir eine Saison so schön tanzen durften! Und auch dafür, dass Du der sympathischste Trainer warst, den der HSV je gehabt hat. Wir wünschen alles Gute für die Zukunft!
 
Olic ist da!
Der kroatische Nationalspieler landete gestern in Hamburg und hat sich den medizinischen Checks unterzogen. Heute Mittag soll er offiziell vorgestellt werden und bereits am Nachmittagstraining teilnehmen. Es wäre also gut möglich, dass der Stürmer, der den HSV rund 2 Millionen Euro kostet, bereits morgen gegen Cottbus auflaufen kann. Der deutschsprechende Angreifer bekommt einen Vertrag bis 2009.
 
Pause für Guy Demel
Guy Demel hat sich beim Spiel in Bielefeld einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen und fällt erneut 4 - 5 Wochen aus.
 
Ergebnisse 1 - 7 von 115


Hauptmenü
 


Volkspark-Wetter